Heiliggeist

Spitalstiftung

Fürsorge für ältere Menschen
Die traditionsreiche Stiftung im Herzen Freiburgs
Die Heiliggeistspitalstiftung ist ein großer Träger von Altenhilfe-Einrichtungen in Freiburg

Die Heiliggeistspitalstiftung wurde im Jahr 1255 erstmals urkundlich erwähnt und gehört zu den ältesten Stiftungen Deutschlands. In ihrer Stiftungsurkunde hat sie sich insbesondere die Sozialfürsorge zum Ziel gesetzt, »um alten und gebrechlichen Personen, und zwar in besonderem Maße bedürftigen Einwohnern der Stadt Freiburg i. B., einen ruhigen und unbesorgten Lebensabend zu ermöglichen«.

Die Heiliggeistspitalstiftung bietet ein breites und qualitativ hochwertiges Spektrum an Angeboten in der Altenhilfe. Hierzu gehören vornehmlich vier Pflegeheime, sechs Wohnanlagen, zwei Begegnungszentren und ein ambulanter Pflegedienst sowie eine Tagespflege. Rund 400 Mitarbeitende bemühen sich rund um die Uhr um das Wohl der ihr anvertrauten Menschen.

Marianne Haardt

Stiftungsdirektorin

»Gute Freunde und guter Wein haben etwas
gemeinsam.«